Yoga im privaten Einzelunterricht ist aus meiner Sicht die effizienteste und schnellste Methode, um die eigenen Ziele zu erreichen. Gerade wenn Sie beruflich stark eingespannt sind und die wenige Zeit, die Sie haben, bestmöglich für sich nutzen möchten. Auch bei bestimmten körperlichen oder mentalen Problemen wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Kniebeschwerden, hohen Blutdruck, Migräne, Burnout, Konzentrationsschwäche oder Stress-Situationen kann Ihnen ein gezieltes und individuell angepasstes Yoga Personal Training sehr gut helfen.

Schritt für Schritt gemeinsam zum Ziel

In einem ausführlichen Erstgespräch und der Anamnese gehe ich auf Ihre Bedürfnisse ein und beachte dabei Ihren Gesundheitszustand, Körperhaltung, Gang, Alter und die jeweilige Lebenssituation. Daran anknüpfend erstelle ich ein individuelles Yogaprogramm, das es Ihnen ermöglicht, mit Freude und Leichtigkeit auch selbstständig bei Ihnen zuhause in Bad Homburg und Umgebung zu üben. Mittels spezifisch vorbereiteter Einzellektionen gehen wir schrittweise vor und nähern uns so Ihrem Ziel der Schmerzfreiheit, der verbesserten Beweglichkeit, der Stressreduktion, inneren Ruhe bzw. mentalen Klarheit. Von Yogaeinheit zu Yogaeinheit begleite ich Sie engmaschig, gebe Ihnen Hilfestellungen an die Hand und korrigiere mögliche ungesunde Bewegungsmuster.

Neben Einzeltrainings gibt es auch die Möglichkeit als Paar Yoga zu praktizieren: In einer 1:2-Betreuung, dem Partner Personal Training, gehe ich gerne innerhalb einer Yogaeinheit auf die individuellen Bedürfnisse beider Teilnehmer ein.

Warum eine verbesserte Körperhaltung auch innerlich wirkt

Ein gesunder Geist wohnt bekanntlich gerne in einem gesunden (flexiblen, beweglichen und kräftigen) Körper. D.h. die äußere und innere Haltung bedingen sich gegenseitig. Ihre Körperhaltung und Ihre Bewegungen haben einen großen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Ausstrahlung. Bereits am Gang oder Stand eines Menschen kann man erkennen, wo und wie dieser im Leben steht. Diese Zusammenhänge zu verstehen, eröffnet wirksame Handlungs-spielräume: Gerade durch die vielfältigen Yogaübungen für Körper, Atmung und Geist erfahren Sie, was Ihnen persönlich guttut und wie Sie zukünftig Fehlhaltungen vermeiden können. Denn erst durch eine optimale, aufrechte Haltung entsteht mehr Raum im Brustkorb, kann die Atmung frei fließen, werden Gelenke gleichmäßig belastet und eine effektive Kraftübertragung bzw Stabilität erreicht. All das bildet die Voraussetzung für eine starke Außenwirkung und positive Ausstrahlung.

Fragen zu Personal Training?

    Wie Sie Yoga richtig praktizieren: Achtsamkeit ist der Schlüssel zu mehr Leichtigkeit

    Neben der Wirkung eines Yoga Personal Trainings ist mir wichtig zu erwähnen, wie Sie für sich zuhause richtig üben können. Dabei geht es im Yoga nicht um den Leistungsgedanken, sondern um das eigene Erfahren und die geschärfte Wahrnehmung Ihres Bewegungsradius, Ihrer Atmung und Ihres Geistes. Die Kunst besteht darin, Ihr persönlich richtiges Maß in der Anstrengung zu finden, – kurz um eine entspannte offene innere Haltung, die es Ihnen ermöglicht, achtsam und bewusst mit sich umzugehen. Eine für Sie geeignete Anstrengung erkennen Sie daran, ob Ihr Atem während der Yogahaltung gleich- und regelmäßig fließt und ob Sie eine körperliche oder geistige Ausdehnung erfahren. Nehmen Sie dabei ganz bewusst Ihre Empfindungen wahr und respektieren Sie Ihre Grenzen. Das gelingt nicht von heute auf morgen, doch mit etwas Geduld, Offenheit und Übung kommen Sie Ihrem neuen Lebensgefühl der Leichtigkeit und Zufriedenheit deutlich näher.